Planungslösungen, die Ihr Geschäft nach vorne bringen

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Software TN Planning.

Planungsvorteile

Unsere Planungslösungen bieten folgende Vorteile:

  • Schnelle Reaktion auf geänderte Rahmenbedingungen
  • Einfache Bedienung mit zahlreichen Planungshilfen
  • Zentrale und sichere Verwaltung Ihrer Daten
  • Dateneingabe mit maximalem Freiheitsgrad
  • Flexible Anpassung des Planungsmodells
  • Skalierbarkeit der Software

Einsatzgebiete

Unsere Software bietet Lösungen für folgende Anwendungsgebiete:

Die Planung von Absatz und Umsatz ist in den meisten Unternehmen das Herzstück der Planung. Je nach Unternehmen und Branche wird beispielsweise unterteilt nach Produkten, Regionen, Kunden, Vertriebswegen geplant.
Die Planung von Kosten auf Basis von Kostenstellen und Kostenarten bindet alle Verantwortlichen in den Planungsprozess ein. Mittels interner Leistungsverrechnungen und Umlagen können Kosten verteilt und damit verursachergerecht dargestellt werden.
Variable Kosten können separat je Produkt, Region, Vertriebsweg, etc. geplant werden. Für Produktionsunternehmen steht auch eine entsprechende Produktionsmengen- und -kostenplanung zur Verfügung.
Personalkosten können absolut, mittels Personalstellenplanung oder detailliert für jeden Mitarbeiter geplant werden. Die Zuordnung von Mitarbeitern zu Kostenstellen ist dabei beliebig steuerbar.
Neue Investitionen können von den Planungsverantwortlichen dezentral erfasst und bewertet werden. Automatische Regeln sorgen für die Berechnung der Abschreibung und die Verarbeitung in Bilanz und Cash-Flow.
Neben der Abbildung der Erfolgszahlen in der GuV (nach beliebigem Verfahren) können die Ergebnisse der Planung auch in Bilanz- und Cash-Flow dargestellt werden.
Ein flexibles Deckungsbeitragsschema erlaubt die Darstellung von Ergebnisbeiträgen auf Basis der Teilplanungen. Alternativ kann auch direkt nach Deckungsbeiträgen (Margenplanung) geplant werden.
Für eine konsolidierte Darstellung der Ergebnisse stehen umfangreiche Möglichkeiten der Konzernabbildung zur Verfügung. Intercompany-Beziehungen können einfach erfasst und abgestimmt werden. Konsolidierungsmaßnahmen können nach frei definierbaren Regeln im Plan und im Ist automatisch durchgeführt und durch manuelle Buchungen ergänzt werden.
Unser Modul der Volumen- und Margenplanung speziell für Banken und Sparkassen erlaubt die filial- und produktspezifische Planung von Beständen, Margen und Erträgen sowie eine integrierte Mehrjahresplanung.
Eine spezielle Kostenplanung für Banken und Sparkassen inklusive Leistungsverrechnung erlaubt eine einfache und übersichtliche Planung von Kostendetails, die sich automatisch zu Unternehmensergebnissen verdichten.